A long way home

Nachdem wir die einzig richtige Entscheidung getroffen hatten, zurück nach Chile zu fahren und Humphrey von dort zu verschiffen, freuten wir uns auf die Dinge, die wir nicht gesehen hätten, wenn wir weiter nach Norden gefahren wären. Als erstes wäre da Arequipa, die zweitgrößte Stadt in Peru, direkt an einem Vulkan gelegen. Eine wunderschöne Stadt, gegründet […]

Read more "A long way home"

Point of no Return

Der Navigator ist ein schlaues Wesen, er wusste schon bevor wir den ersten Kilometer gefahren sind, weit bevor wir Humphrey nach Südamerika verschifft haben, dass in Peru der Punkt erreicht sein wird, an dem es kein Zurück mehr geben wird. So kam es dann auch. Nachdem wir die abenteuerliche Überfahrt über den Titicacasee hinter uns […]

Read more "Point of no Return"

Mister Bolivar

Wir müssen gestehen, dass wir über Bolivien nicht so viel wussten. Ein bißchen Allgemeinbildung, ein bißchen aus den Nachrichten. Wir hatten uns ein paar Flecken markiert, die wir sehen wollten, und ein klein wenig darüber gelesen. Das war es dann aber schon. Von daher hat uns Bolivien mit voller Wucht getroffen, so wie kein anderes […]

Read more "Mister Bolivar"

5000

Wir hätten nie gedacht, dass wir, geschweige denn wir mit Humphrey, mal auf über 5000 Meter fahren. Dementsprechend war die Aufregung ziemlich groß. Vor allem da mir bei der Tour in die Salar de Tara zwei Tage zuvor der Kreislauf bei fast 4800 Metern weggesackt ist. Vielleicht liegt es aber auch an den 2300 Höhenmetern, […]

Read more "5000"

Atacama Desert

Nach unserem ungewollten Zwischenstopp in Deutschland haben wir uns endlich auf den Weg in die Wüste gemacht, um den Sternen ganz nah zu sein. 2.500 Kilometer lagen vor uns und natürlich wollten wir auf dem Weg etwas erleben, von daher sind wir nicht auf dem direkten Weg in die Wüste gefahren. Warum auch? Zuerst ging […]

Read more "Atacama Desert"

Rally Austral

Vieles, wenn nicht alles im Leben, hängt davon ab, ob man zur rechten Zeit am rechten Ort ist, bzw. ob man zur falschen Zeit am falschen Ort ist. Die Frage nach dem Warum ist und bleibt unbeantwortet. Manche nennen es Schicksal, andere kümmert es nicht und einige suchen noch immer nach einer Antwort. Die Rallye […]

Read more "Rally Austral"

Parque Nacional Patagonia

Wenn es einen Platz gibt, der eine besondere Erwähnung finden muss, dann ist es der Parque Nacional Patagonia in Chile, direkt an der Grenze zu Argentinien liegend. Nachdem wir uns entschieden hatten, nicht die Fähre von Puerto Natales hoch zur Carretera Austral zu nehmen, sondern die Ruta 40 wieder hochzufahren und über den Paso Roballos […]

Read more "Parque Nacional Patagonia"

Hiking Patagonia

Um der Gefahr von Unterbeschäftigung während unserer Zeit in Patagonien vorzubeugen, sind wir in dieser bisher knapp 200 Kilometer gewandert und sind dabei knapp 9000 Meter bergauf und diese auch wieder bergab gelaufen. Dabei haben wir mal wieder ein bisschen was über andere und natürlich über uns gelernt. Parque Nacional Conguillío – Sendero Sierra Nevada Die […]

Read more "Hiking Patagonia"

Epic Patagonia

Eine Million Quadratkilometer, zwei Einwohner pro Quadratkilometer. Also drei mal so groß wie Deutschland und vor allem 229 Einwohner pro Quadratkilometer weniger. Es ist also leer in weiten Teilen dieses sagenumwobenen Patagonien, welches sich im Süden Argentiniens und Chiles befindet. Für uns also Wohlfühlland. Verteilt über diese 17 Breitengrade findet sich eine gewaltige Vielfalt an […]

Read more "Epic Patagonia"

Let’s go somewhere

Träume sind großartig. Sie stellen meist etwas Unerreichbares in der Ferne dar. Wir lieben es, in Ihnen zu schwelgen, teilen Sie mit Freunden. Manche sind unerreichbar und werden immer Träume bleiben, andere kann man probieren zu realisieren. Und man sollte verdammt noch mal zusehen, seine Träume zu realisieren, auch wenn es dann auf einmal kein […]

Read more "Let’s go somewhere"